qotd (Marc Aurel)

Beunruhige dich selbst nicht! Sei schlicht! Vergeht sich jemand an dir? Er vergeht sich an sich selbst! Ist dir etwas zugestoßen? Gut, das ist dir seit Urbeginn der Welt so bestimmt, und jedes Ereignis ist durch Schicksalsschluss beschieden. Überhaupt: kurz ist das Leben; den Augenblick muss man nützen mit feinem Sinn und rechter Tat und die Nüchternheit wahren auch bei der Erholung. (Selbstbetrachtungen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s