Neue Podcast-Folgen

viel passiert die letzten Tage: Es gibt neue Recht politisch-Folgen zu

  • Jan Marsalek und den Geheimdiensten,
  • der Explosion in Beirut,
  • den Coronademos in Berlin und
  • den Protesten in Belarus.

Militärputsch in Myanmar Recht politisch

Mit der vollständigen Machtergreifung des Militärs ist das Demokratieprojekt in Myanmar – vorerst jedenfalls – wieder gescheitert. Einige geschichtliche Hintergründe, von der Unabhänigigkeit bis heute.
  1. Militärputsch in Myanmar
  2. Abschiebung von Kindern
  3. Internationaler Strafgerichtshof: Ende der US-Sanktionen? (mit Astrid Reisinger Coracini)
  4. Der Fall Assange
  5. Klimaklage (mit Rechtsanwältin Michaela Krömer)

Erdogan-Livezuschaltung in Köln: Ein Fall fürs Interventionsverbot?

Die türkische Regierung reagiert äußerst erbost über das Verbot einer Live-Zuschaltung von Präsident Erdogan bei der gestrigen Demonstration in Köln: Es sei widerrechtlich und unhöflich und überhaupt eine Schande für die Demokratie. Neben dem Recht auf Versammlungsfreiheit ist die Angelegenheit auch ein Fall fürs völkerrechtliche Interventionsverbot.

Weiterlesen